Seite auf deutsch anzeigen Site not available in english La page n'est pas disponible en français
Regenwassernutzung Wärmepumpentechnik Solarthermie Photovoltaik

Umwelt & Förderung

Seit Jahrmillionen ist die Sonne der wichtigste Energielieferant der Erde. Ohne sie wäre ein Leben auf unserem Planeten gar nicht denkbar. Auch die zurzeit gebräuchlichen "fossilen" Energien sind nur gespeicherte Sonnenenergie. Leider jedoch gehen wir mit diesen wichtigen Rohstoffen nicht gerade behutsam um. Energie die über Millionen von Jahre hin gespeichert wurde, verschwenden wir in wenigen Jahrhunderten.

Was ist also nahe liegender, als die Sonne direkt anzuzapfen? Weitere Millionen Jahre zur Energiespeicherung bleiben nicht mehr.

Einige Vorteile der Solartechnik auf einen Blick:

  • umweltfreundlich
  • nachhaltig
  • lautlos
  • ungefährlich
  • bis zu 700 kg CO2-Einsparungen im Jahr pro installiertes Kilowatt Anlagenleistung.
  • ca. 3 bis 5 Jahre benötigt eine Photovoltaik-Anlage zur Erzeugung der Strommenge, die zu ihrer Herstellung aufgewendet wurde.
  • zur Installation einer Anlage von 1 bis 2 Kilowatt Leistung benötigt eine Fachfirma ca. ein bis zwei Tage. So schnell wird kein anderes Kraftwerk gebaut.
  • eine PV-Anlage finanziert sich über eine vom Gesetzgeber garantierte Einspeisevergütung 20 Jahre lang.
  • nach ca. zehn Jahren ist eine Photovoltaik-Anlage komplett bezahlt und wirtschaftet in Ihre eigene Geldbörse.
  • bei einer thermischen Anlage sparen Sie nicht nur Heizkosten, sondern Sie machen sich unabhängig von den steigenden Gas- und Ölpreisen.
  • mit der Solartechnik holen Sie sich eines der modernsten Heizungssysteme ins Haus, das es derzeit auf dem Markt gibt.
  • durch die architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten kann die Optik des Hauses positiv verändert werden.